Online Casinos Blackjack

Blackjack für Einsteiger oder wie lässt sich das ganze Geld verlieren

Black Jack ist eines der populärsten Casinospiele, weil die Bank hier weniger als 0,5% des Vorteils vor dem Spieler hat. Warum denn ist es so leicht im Blackjack Spiel zu verlieren? Alles ist einfach. Es gibt gute und schlechte Spieler. Und um einen guten Spieler zu werden, soll man unbedingt eine eigene Strategie haben. Mehr zu Online Blackjack Regeln und Strategien finden Sie hier. Im folgenden Post werden 5 Top-Tipps vorgestellt, damit Sie im ersten Spiel das ganze Geld nicht verlieren.

blackjack.jpg

Richtig Karten ziehen

Das Hauptziel des Spiels ist den Dealer zu schlagen. Das bedeutet, dass wir seine Karte immer beachten sollen. Aber die Mehrheit der Menschen machen das nicht. Außerdem ziehen sie noch eine Karte oder entscheiden stehen zu bleiben. Man soll immer berücksichtigen, was für einen Blatt der Dealer hat. Wenn er eine 6 oder weniger hat, ist es eine große Chance, dass er über 21 kommt. Dieselbe Regel gilt auch für den Spieler. Es ist sinnlos zu riskieren, wenn Sie bereits 12 oder mehr haben. Die Ausnahme ist, wenn der Dealer 2 oder 3 hat.  Wenn seine Karte mehr als 6 ist, gibt's hier einen Sinn bis zum mindestens 17 zu ziehen.

Richtig die Karten splitten und verdoppeln

Man splittet fast nie die 10er oder die 5er. Es ist besser auch die 4er tunlich in Ruhe lassen. In anderen Fällen darf man die Asse, zwei 2er, 3er, 9er, 7er und 8er ohne Angst splitten. Was das Verdoppeln betrifft, ist das eine gute Strategie, um das Gewinn zu vergrößern. Gute Spieler verdoppeln immer, wenn sie 10 oder 11 haben und wenn es eine Chance gibt 20 oder 21 mit der nächsten Karte zu bekommen. Aber sie machen das nur in diesem Fall, wenn der Dealer schlechter Blatt als sie hat.

Von Gefühlen nicht leiten lassen

Es ist sehr wichtig, eine persönliche Strategie und eigene Regeln zu haben. Man soll immer nach einem System spielen. Jeder Gewinn macht uns euphorisch. Aber bei jedem Spiel sollte man aufmerksam sein und die richtigen Entscheidungen treffen.  Es ist gefährlich zu splitten oder zu verdoppeln, wenn der Dealer Asse, eine 2 oder eine 3 hat. Es ist auch empfohlen, in jedem Spiel die gleichen Einsätze zu machen. Wenn der Dealer eine ziemlich große Karte hat, hat der Spieler mit weniger als 16 oder sogar 15 statistisch fast keine Chance.

Zu viel Gewinnen nicht wollen

Man soll nicht vergessen, dass es überhaupt unmöglich ist, für ein Spiel einen sehr großen Gewinn zu erhalten. Jedes Casino hat seine eigene Regel, die mit maximalen Wetten und maximalen Auszahlungen verbunden sind. Bei dem Spiel kann man natürlich große Gewinne haben. Aber man soll dabei immer realistisch bleiben. Alles hängt von der Spielerfahrung ab. In jedem Fall soll der Spieler immer sein eigenes Limit kennen, das er niemals überschritten wird.

In einem falschen Casino nicht spielen

Man kann nicht nur in einem Offline Casino, sondern auch in einem Online Casino bei Black-Jack gewinnen. Ungeachtet dessen, dass es heute eine große Zahl der Glücksspielanbieter gibt, sollte man sehr aufmerksam bei der Wahl von Online Casinos sein. Jeder seriöse Betrieb muss unbedingt zertifiziert sein, gute Auszahlungsquoten und einen freundlichen und effektiven Kundendienst haben. Denken Sie immer daran und Sie werden Glück haben.